Praxis Team Praxisablauf Diagnostik Therapie Gruppentherapie Circustherapie Kunsttherapie Autismustraining Fortbildungen Stellenangebote Kontakt Galerie Download Impressum Datenschutzerklärung

Autismustraining

Bei Verdacht einer Autismus-Spektrum-Störung wird eine ausführliche Diagnose der Kinder und Jugendlichen in der Praxis Dr. Saulean durchgeführt. Auf die Diagnostische Phase folgt eine Testbesprechung mit den Eltern. Dabei werden die nächsten Schritte besprochen:
 
  • Falls notwendig, eine weitere medizinische Abklärungen (EEG, Chromosomenuntersuchung, etc.)
  • Chrono-biologische Therapien
  • Funktionstherapien (Ergotherapie, Logopädie)
  • Medikamentöse Therapie bei Bedarf zur Unterstützung der therapeutischen und sozialpädagogischen Bemühungen.
  • Einleiten von Eingliederungmaßnahmen durch das Sozialamt oder die Jugendhilfe (Integrationshilfe, Schulbegleitung)
  • Teilnahme am Autismus- Training: diese setzt voraus, dass die Kinder und Jugendlichen bereits die Diagnose Autismus erhalten haben.

 Das Autismus Training beinhaltet:
  • Fortlaufende Elternschulung (obligatorische Teilnahme)
  • Fortlaufendes Autismustraining mit den Patienten
  • Fortlaufende Beratung und Supervision der Eltern und Fachleute (Lehrer, Erzieher, Ergotherapeuten, Logopäden, etc.)

 Für Kinder- und Jugendliche mit der Diagnose Frühkindlicher Autismus
  • TEACCH, Führung nach Affolter,
  • Unterstützte Kommunikation,
  • Autismusspezifische Verhaltenstherapie
  • Förderdiagnose und Lehrpläne
  • Soziale Fertigkeiten – Social Stories

Für Kinder- und Jugendliche mit der Diagnose Asperger Syndrom (oder High-Functioning Autismus) zusätzlich:
 
  • Bei Erstdiagnose: Gruppe „Ich bin was Besonderes“
  • Training der Sozialen Fertigkeiten in der Gruppe
  • Kompetenztraining für Autismusspektrumstörungen KOMPASS